Tiere erleben

Tiere erleben

Kommen Milch und Käse wirklich vom Grossverteiler? Oder vielleicht doch eher von der Kuh oder der Ziege?

So überspitzt solche Fragen klingen mögen, so meilenweit weit liegen sie nicht neben der Realität. Und zwar nicht nur für Stadtkinder. Auch in ländlichen Gegenden sind der Kontakt und der Umgang mit Nutztieren für Kinder und Jugendliche keine Selbstverständlichkeit mehr.


Viele Kinder und Jugendliche sind neugierig Tiere kennen zu lernen, anzuschauen und – sofern die Tiere dies mögen  -  anzufassen oder zu streicheln. Vielleicht sogar beim Melken zu helfen. Oder auf einer Wanderung Tiere am Halfter zu führen.

Wir bieten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, solch prägende Erfahrungen zu sammeln. Pädagogisch zentrale Elemente sind für die Kinder das Erkennen und das Lernen, dass jedes Lebewesen seine Eigenart hat, die es stets zu respektieren gilt.