Lama/Alpaka-Trekking

Trekking mit Lamas und Alpakas

Die grossen Kulleraugen, der aufmerksame Blick und die edle, aufrechte Haltung der Alpakas und Lamas, ziehen jeden Besucher in den Bann. Kameliden zeigen sich an allem interessiert, was sich in ihrem Revier abspielt. So neugierig sie sind, so zurückhaltend-distanziert verhalten sie sich Unbekanntem gegenüber. 

Dies alles ist ungewohnt und vermag Betrachter zuweilen etwas zu verunsichern. Doch Lamas und Alpakas sind sehr sanftmütige Tiere. Mit ihnen richtig umzugehen, muss dennoch erlernt werden. Sind sie einmal an das Halfter gewohnt, so lassen sie sich von Gross und Klein gut an der Leine führen.





Wir geben Ihnen die Möglichkeit, Alpakas und Lamas etwas näher kennen zu lernen. Dazu bieten wir

«Kennenlern-Spaziergänge»

in kleinen Gruppen an, vorab ausgerichtet auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen ab etwa 6 Jahren. Auch für Familien mit Kindern ist ein solcher 'Kameliden-Tag' ein besonderes Erlebnis, sei es als Geburtstagsüberraschung oder als Dankeschön für eine gute Tat.

Der gemütliche Rundgang mit einigen ausgewählten Lamas und Alpakas dauert gegen 1 Stunde. Dann lassen wir die Tiere zurück auf dem Hof und gehen anschliessend zu einer nahe gelegenen Wald-Feuerstelle den Durst löschen und den Hunger stillen.

Das Angebot der «Kennenlern-Spaziergänge» steht auch für kleinere Gruppen von Erwachsene in angepasster Form offen, bedarf in jedem Fall jedoch der vorherigen Absprache. Auf Wunsch kann die Dauer des Trekkings ausgeweitet werden.

Unsere Trekking-Angebote erfolgen grundsätzlich nur nach vorheriger Absprache. Gerne berücksichtigen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten ihre persönlichen Wünsche. Dies gilt besonders auch für die Termine, bei denen wir  -bei rechtzeitiger Absprache  -  flexibel sind.

Bei einfachen «Kennenlern-Spaziergängen» verrechnen wir für die Deckung unserer Unkosten sFr. 50.- pro Stunde für Gruppen bis 10 Personen. Für jede weitere Person sFr. 5.-. Die Kostenabsprache erfolgt jeweils bei der Anmeldung. Die Versicherung ist in jedem Fall Sache der Teilnehmer.

Unsere Aktivitäten richten sich nach Jahreszeit und Witterung. Weil besonders tragende Stuten und Stuten mit Fohlen bei Fuss für Trekking-Aktivitäten nicht eingesetzt werden, kann die Zahl der zur Verfügung stehenden Lamas und Alpakas variieren.